Sprungziele
Inhalt

Der Norderstedter Mietenspiegel wird alle 2 Jahre von der Stadt Norderstedt, dem Mieterverein Norderstedt e. V. , dem Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (Landesverband Nord) und dem Haus- und Grundeigentümerverein von Norderstedt und Umgebung (Haus & Grund) erarbeitet. Er hat sich nach Aussage aller Beteiligten bewährt und dient im Streitfall vor Gericht als Orientierungshilfe.
Der Mietenspiegel 2011 ist seit dem 01.08.2011 in Kraft . Es ist bereits die 28. Ausgabe des Norderstedter Mietenspiegels.
Der Norderstedter Mietenspiegel 2011 ist auch als Heftausgabe erhältlich. Er liegt kostenlos bei der Stadtverwaltung sowie den Stadtbüchereien aus.
Bei Zusendung eines mit 1,44 Porto frankierten Rückumschlages der Größe DIN-A 5 wird er auch zugeschickt.