Sprungziele
Inhalt

Anlagen: zweifach
Bei abflusslosen Sammelgruben: dreifach
Bei Abscheideranlagen: dreifach
(nach Bauvorlagenverordnung - BauVorlVO - in der jeweils gültigen Fassung)

  • Flurkartenauszug
  • Lageplan im Massstab 1:500 mit Nachbargrundstücken
  • Grundrisse der Gebäude im Massstab 1:100
  • Schnitte der Gebäude im Massstab 1:100
  • Baubeschreibung, Zeichnungen und hydraulische Berechnung bei gewerblichem und industriellem Schmutzwasser
  • Nachweis für die Abwasserzusammensetzung bei gewerblichem und industriellem Schmutzwasser
  • Bennenung des für die Abwasserbseitigungsanlage zuständigen Vertreter des Betriebes

In den Zeichnungen sind alle Leitungen, Schächte und sanitären Gegenstände gemäß
DIN 1986 darzustellen.